Unterputzdosen & Datendosen

Unterputzdosen werden bei der elektrischen Unterputz Installation benötigt und sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Diese Dosen werden für verschiedene Geräte gebraucht, zu denen Stecker, Dimmer, Telefondosen und auch Thermostate gehören, die unter dem Putz angebracht werden sollen. Auch Telefonleitungen für Internetanschlüsse können unter dem Putz gelegt werden und sind über Datendosen zugänglich. Bei der Installation von Unterputzdosen ist es wichtig, schon in Voraus zu planen, wofür die Dose benutzt werden soll, so dass man den richtigen Typ wählen kann. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich sowohl in der Größe, als auch im Material, aus dem sie hergestellt sind.

Die richtigen Unterputzdosen und Datendosen wählen

Man kann einfache Dosen finden, die mit einer Tiefe von rund 46mm relativ flach sind. Diese Dosen sind meist aus Kunststoff gemacht und mit vier Schraubdomen versehen, auf denen dann später der Geräteeinsatz befestigt wird. Normale Dosen kann man für alle Anwendungen benutzen, bei denen höchstens zwei Kabel eingeführt werden, wie beispielsweise Steckdosen und Lichtschalter. Sollen mehrere Kabel eingeführt werden, so empfiehlt es sich, eine größere Dose zu wählen. Dosen mit einer Tiefe von 60mm bieten mehr Platz zum Klemmen. Es gibt etliche Geräte, die in der Dose unter dem Putz installiert werden und schon wegen ihrer Größe eine entsprechende Dose brauchen. Dazu gehören beispielsweise Datendosen, Dimmer und auch Bewegungsmelder. Ist man unsicher, wozu die Dose gebraucht werden soll, so ist es am besten, sich für die größeren Dosen zu entscheiden.

Praktische Geräteabzweigdosen erleichtern die Geräteinstallation

Wenn mehr als vier Kabel in der Dose angeschlossen werden sollen, ist eine Geräteabzweigdose die beste Wahl. Diese gewähren mit einer Tiefe von 70mm ausreichend Raum zum Klemmen, so dass Schaltungen ausgezeichnet verklemmt werden können. In den meisten Fällen werden die Löcher für die Dosen mit einem Dosenbohrer ausgebohrt. Die Dose wird dann in die Öffnung eingesetzt und mit Mörtel oder Gips gesetzt. Es gibt auch Dosen, die über Rippen verfügen und im Mauerwerk auch ohne Mörtel halten. Die Dosen sind mit Verbindungen ausgestattet, die vor dem Einsetzen geöffnet werden müssen,. Auf diese Weise werden die einzelnen Dosen leicht miteinander verbunden. Es gibt jedoch auch spezielle Dosen, die sich für den Einbau in Hohlwänden wie Rigips Wänden eignen. Diese Dosen sind seitlich mit Schraubkrallen ausgestattet, mit denen sie an den Wänden befestigt werden können. Die nötigen Löcher für die Dosen werden in den Hohlwänden mit einem speziellen Bohrer erstellt.
Beim Einbau der Dosen in allen Wänden gilt es grundsätzlich darauf zu achten, dass die Dose mit der Wand bündig ist. Werden die Dosen in Wände eingesetzt, die, wie beispielsweise im Badezimmer, späterhin gefliest werden, kann die Dose auch bis zu 8mm über die Wand hinausstehen.

Unterputzdosen und Datendosen für erhöhte Ästhetik im Raum

Dosen, die unter dem Putz angebracht werden, bieten eine elegante Art, um elektrische Anschlüsse oder Datenanschlüsse so unauffällig wie möglich im Wohnraum unterzubringen Die eingesetzten Geräte befinden sich auf diese Weise, kaum merklich von der Wand erhöht und bieten besonders in Wohnräumen eine schönere Optik und sind auch nicht hinderlich, wenn man im Nachhinein entscheidet, Möbelstücke vor die Geräte zu stellen.

Unterputzdosen werden bei der elektrischen Unterputz Installation benötigt und sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Diese Dosen werden für verschiedene Geräte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unterputzdosen & Datendosen

Unterputzdosen werden bei der elektrischen Unterputz Installation benötigt und sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Diese Dosen werden für verschiedene Geräte gebraucht, zu denen Stecker, Dimmer, Telefondosen und auch Thermostate gehören, die unter dem Putz angebracht werden sollen. Auch Telefonleitungen für Internetanschlüsse können unter dem Putz gelegt werden und sind über Datendosen zugänglich. Bei der Installation von Unterputzdosen ist es wichtig, schon in Voraus zu planen, wofür die Dose benutzt werden soll, so dass man den richtigen Typ wählen kann. Die verschiedenen Modelle unterscheiden sich sowohl in der Größe, als auch im Material, aus dem sie hergestellt sind.

Die richtigen Unterputzdosen und Datendosen wählen

Man kann einfache Dosen finden, die mit einer Tiefe von rund 46mm relativ flach sind. Diese Dosen sind meist aus Kunststoff gemacht und mit vier Schraubdomen versehen, auf denen dann später der Geräteeinsatz befestigt wird. Normale Dosen kann man für alle Anwendungen benutzen, bei denen höchstens zwei Kabel eingeführt werden, wie beispielsweise Steckdosen und Lichtschalter. Sollen mehrere Kabel eingeführt werden, so empfiehlt es sich, eine größere Dose zu wählen. Dosen mit einer Tiefe von 60mm bieten mehr Platz zum Klemmen. Es gibt etliche Geräte, die in der Dose unter dem Putz installiert werden und schon wegen ihrer Größe eine entsprechende Dose brauchen. Dazu gehören beispielsweise Datendosen, Dimmer und auch Bewegungsmelder. Ist man unsicher, wozu die Dose gebraucht werden soll, so ist es am besten, sich für die größeren Dosen zu entscheiden.

Praktische Geräteabzweigdosen erleichtern die Geräteinstallation

Wenn mehr als vier Kabel in der Dose angeschlossen werden sollen, ist eine Geräteabzweigdose die beste Wahl. Diese gewähren mit einer Tiefe von 70mm ausreichend Raum zum Klemmen, so dass Schaltungen ausgezeichnet verklemmt werden können. In den meisten Fällen werden die Löcher für die Dosen mit einem Dosenbohrer ausgebohrt. Die Dose wird dann in die Öffnung eingesetzt und mit Mörtel oder Gips gesetzt. Es gibt auch Dosen, die über Rippen verfügen und im Mauerwerk auch ohne Mörtel halten. Die Dosen sind mit Verbindungen ausgestattet, die vor dem Einsetzen geöffnet werden müssen,. Auf diese Weise werden die einzelnen Dosen leicht miteinander verbunden. Es gibt jedoch auch spezielle Dosen, die sich für den Einbau in Hohlwänden wie Rigips Wänden eignen. Diese Dosen sind seitlich mit Schraubkrallen ausgestattet, mit denen sie an den Wänden befestigt werden können. Die nötigen Löcher für die Dosen werden in den Hohlwänden mit einem speziellen Bohrer erstellt.
Beim Einbau der Dosen in allen Wänden gilt es grundsätzlich darauf zu achten, dass die Dose mit der Wand bündig ist. Werden die Dosen in Wände eingesetzt, die, wie beispielsweise im Badezimmer, späterhin gefliest werden, kann die Dose auch bis zu 8mm über die Wand hinausstehen.

Unterputzdosen und Datendosen für erhöhte Ästhetik im Raum

Dosen, die unter dem Putz angebracht werden, bieten eine elegante Art, um elektrische Anschlüsse oder Datenanschlüsse so unauffällig wie möglich im Wohnraum unterzubringen Die eingesetzten Geräte befinden sich auf diese Weise, kaum merklich von der Wand erhöht und bieten besonders in Wohnräumen eine schönere Optik und sind auch nicht hinderlich, wenn man im Nachhinein entscheidet, Möbelstücke vor die Geräte zu stellen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
TRIAX GAD 274 4-Loch SAT-Antennendose
TRIAX GAD 274 4-Loch SAT-Antennendose
4-Loch Dose GAD 274 - für den Einsatz in Netzen mit DVB-T-, UKW- und DVB-S-Übertragung, mit zusätzlichem zweiten SAT-Anschluss - mit Aufputzrahmen Technische Daten Frequenzbereich 5,2400 Mit Abdeckung Ja Fernspeisetauglich Nein Kabelmodemtauglich Nein Ausführung Stichdose Anzahl der Auslässe 4 Anschlussdämpfung bei 2150 MHz 2 Anschlussdämpfung bei 860 MHz 1.5
7,99 € *
CAT 6 Datendose 2xRJ45 Unterputz
CAT 6 Datendose 2xRJ45 Unterputz
Kabelzuführung von oben/unten RAL 9010 (reinweiß) geeignet für 1 GBit Ethernet passend für alle gängigen Schalterprogramme Zentralplatte 50x50 mm mit integrierten Staubschutzklappen Sichtfenster mit Beschriftungseinlage Abdeckplatte 80x80 mm einzeln geschirmte RJ45-Buchsen Kabelanschluss über 8-polige LSA-Module 360°-Schirmkontaktierung Die Anschlußdose ist im Gegensatz zu...
5,50 € *
Angeschaut